Samstag, 1. Mai 2010

Luftballonhüllen...

Diese Woche habe ich mir ein wenig die Finger verbogen
um für liebe Nachbarinen 2 Lufballonhüllen zu nähen.

Ihr fragt euch nun sicherlich für was man so etwas braucht...
Mit der Hülle kann man besser spielen,
der Luftballon mit Hülle fliegt nicht so leicht weg.
Ist fast wie ein richtiger Ball nimmt aber viel weniger Platz weg.
Wenn man unterwegs ist... Ballon rein... aufpusten... spielen.
Falls der Luftballon mal platzt, bleiben die Fetzen in der Hülle
und werden nicht aufgegessen!!!

Man kann übrigens bevor man den Luftballon aufbläst
noch ein kleines Glöckchen hinein stecken.
Dann wird es auch für die ganz Kleinen interessant ;-)))

Kommentare:

andrea (funnyfanny) hat gesagt…

eine wirklich tolle idee!! und sieht super aus!! klasse!!
einen wonnigen mai wünscht
andrea

Christin hat gesagt…

Huuhuu,

wow, eine tolle Idee und so toll umgesetzt. Die Farben gefallen mir super gut!Klasse.
Liebe Grüße
Christin

Bettina hat gesagt…

Das ist ja wirklich eine tolle idee

Biene hat gesagt…

Die sind ja mal schön geworden!
Hab sowas schon gesehen und finde die Idee echt gut.
Aber selber nähen könnte ich sowas nicht (zu ungeduldig).

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Biene vom Seifengarten