Donnerstag, 10. Juni 2010

Freundebuchtasche...



Maren brachte letztlich wieder eines
von diesen Freundebüchern aus der Schule mit.
Da diese Büchlein doch die meiste Zeit
ein recht trauriges Leben in den Tornistern der Kids verbringen,
habe ich für Marens Freundebuch eine Büchertasche genäht.


Eselsohren und ramponierte Umschläge sind out.
Schließlich soll das Büchlein ja noch lange
als Erinnerung an die Grundschulzeit dienen.


In der Büchertasche bleibt das Buch
unterwegs und auch zuhause gut geschützt.

Den Schnitt habe ich aus dem Buch Bend-the-Rules Sewing.
Tolle Anregungen und alles super easy ;-)))

Kommentare:

Lillibelle hat gesagt…

Super Idee! Lillis Freundebuch ist leider verschollen.... aber wenn es sich wieder einfindet oder sie ein neues bekommt, werde ich ihr dafür auch eine Hülle machen!

LG Bärbel

Bine hat gesagt…

Das ist aber eine hübsche Idee.
Die mopse ich mir mal, wenn ich darf.
Gefällt mir total gut.
Liebe Grüsse aus der Nachbarstadt sendet
Bine